SPD Am Rathaus Charlottenburg

Stolpersteinputzen

Abteilung

Foto: Dierk Spreen

Im Alltag übersieht man sie manchmal, die kleinen Messingplatten auf den Gehwegen von Berlin. Doch einmal im Jahr widmet sich die Abteilung 72 ganz bewusst den sogenannten "Stolpersteinen". Diese liegen genau dort, wo Menschen in der Zeit des Nationalsozialismus aus ihren Häusern vertrieben und deportiert wurden. Um die dort eingravierten Lebensdaten und Deportationsorte wieder lesbar zu machen und so das Gedenken an die Opfer des dritten Reiches in Ehre zu halten, reinigten unsere Abteilungsmitglieder im Mai Stolpersteine in Charlottenburg-Wilmersdorf.

 
 

Links